Auswahlverfahren

Die eingegangenen Bewerbungen für den genderdax werden innerhalb von zwei bis drei Wochen von einem Expertengremium ausgewertet.

Die Einschätzung der Bewerbung erfolgt nach folgenden Kriterien:

Input - Was ist konkret geplant und an personalwirtschaftlichen Instrumenten verfügbar?
Promotion
- Welche Promotoren setzen sich konkret für die Umsetzung ein?
Output - Welche konkreten Ergebnisse sind bereits erzielt worden?

Die Informationen werden sowohl quantitativ als auch qualitativ analysiert.

Das Expertenteam entscheidet über die Aufnahme in den genderdax. Ist diese erreicht, werden die Unternehmensdaten auf der InformationsPlattform genderdax im Internet (www.genderdax.de) veröffentlicht. Gleichzeitig gehört das ausgewählte Unternehmen auch zur genderdaxCommunity.

Außerdem können Sie das genderdax Logo zu Informations- und Werbezwecken benutzen. Wenn Sie daran Interesse haben, wenden Sie sich bitte an uns.

Top Unternehmen im  Bereich gender & diversity

Projektträger:

   

Wurde gefördert vom: